Gut informiert

Der Versicherungsmarkt ist ständig Veränderungen ausgesetzt. Die Koban Südvers Group Austria informiert ihre Kunden und Interessierte daher regelmäßig mittels "Koban News".

April 14, 2021
  •  
  •  

Mit Visionen und Durchsetzungskraft zum Erfolg

„Immer mehr als 100% zu geben“, lautet das Credo von Dr. Klaus Koban, MBA, dem geschäftsführenden Gesellschafter der KOBAN SÜDVERS. Die rasante Entwicklung seines Unternehmens gibt ihm Recht. In etwas mehr als zehn Jahren ist das 2009 gegründete Maklerbüro zu einer Gruppe mit neun Standorten, 140 MitarbeiterInnen und 50.000 Kunden gewachsen.

Der Glaube an Visionen, klar definierte Wachstumsziele und harte Arbeit – das sind für Dr. Klaus Koban die Zutaten für einen nachhaltigen Erfolgskurs. Seine ersten Gehversuche in der Versicherungsbranche machte Dr. Koban bereits mit 18 Jahren: Er finanzierte sich sein Studium zum Teil durch Versicherungsvermittlung für die Wüstenrot-Versicherung. Mit 21 wurde er als Studienassistent am Institut für Zivilrecht tätig. Später war er Vertragsassistent und Universitätsassistent und schrieb im Jahr 1986 das erste Gutachten – zum ‚Provisionsanspruch des Versicherungsmaklers‘.

Nach rund 20 Jahren in führenden Positionen bei Versicherungen, zuletzt als Leiter des Makler- und Industrievertriebs Österreich der Allianz, wechselte Dr. Koban die Seiten und gründete 2009 sein eigenes Versicherungsmaklerbüro. Die KOBAN SÜDVERS betreut tausende Privat-, Gewerbe- und Industriekunden. Sie beschäftigt sich auch mit öffentlichen Auftraggebern, Stiftungen, Beratungsunternehmungen, Rechtsberufen, sowie vielen anderen Zielgruppen. Mit ihren Spezialgesellschaften BAV Koban GmbH, Koban solDORA GmbH und Mörtl Versicherungsmakler GmbH ist die Gruppe auf betriebliche Vorsorge, D&O und öffentliche Auftraggeber spezialisiert.

Die Gründung von Spezialgesellschaften war von Anfang an Bestandteil der Unternehmensstrategie. „Wir wollten damit unseren Kunden eine umfassende Möglichkeit der Absicherung ihrer Risiken bieten. Der Kunde sollte regional vor Ort in allen Fragen serviciert werden und zusätzlich Experten-Know-How über unsere Spezialgesellschaften erhalten“, so der Firmengründer Dr. Koban.

„Unser Ziel ist ein jährliches Wachstum von 10%“
Die Gruppe setzt klar auf weitere Expansion: „Unser Ziel ist ein jährliches Wachstum von 10%. Dieses generiert sich zu gleichen Teilen durch organisches und anorganisches Wachstum. Das bedeutet, dass wir selbstredend weiter an Zukäufen von Beständen bzw. Maklerunternehmungen interessiert sind und gleichzeitig auch die Spezialisierung bzw. Fokussierung auf bestimmte Zielgruppen vorantreiben.“

Teil der Expansionsstrategie ist die Begleitung und Beratung vieler international tätiger Kunden und dafür ist laut Dr. Koban ein internationales Netzwerk erforderlich: „Die KOBAN SÜDVERS ist Teil des WBN, des größten privaten, unabhängigen Maklernetzwerkes der Welt. Dieses ist seit mehr als 30 Jahren sehr erfolgreich weltweit tätig. Wir können damit unsere Kunden in alle Länder der Welt begleiten und servicieren.“