Datenverarbeitungs-Informationsblatt

Vielen Dank, dass Sie sich für unsere Unternehmensgruppe interessieren und unsere Website besuchen.

Wir, die

KOBAN SÜDVERS GROUP GmbH (FN 329 163 p)
Schleppe Platz 8, 9020 Klagenfurt
Gisa-Zahl: 10720400
office.holding@kobangroup.at
+43 50 871 1002

fühlen uns als vertrauensvoller Partner für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich. Nachfolgend erklären wir Ihnen wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Bei allfälligen Fragen oder Anliegen stehen wir Ihnen gerne informativ per E-Mail unter meineDaten@kobangroup.at zur Verfügung.

Die KOBAN SÜDVERS GROUP GmbH ist ein Holdingunternehmen, die operative Geschäftstätigkeit übernehmen ausschließlich unsere Tochtergesellschaften und Zweigniederlassungen. Diese sind im Rahmen Ihrer operativen Tätigkeit als Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung einzustufen.

Tochtergesellschaften und Zweigniederlassungen

  • BAV KOBAN GmbH
  • KOBAN SÜDVERS GmbH
    • KOBAN SÜDVERS GmbH – Zweigniederlassung Klagenfurt
    • KOBAN SÜDVERS GmbH – Zweigniederlassung Linz
    • KOBAN SÜDVERS GmbH – Zweigniederlassung Salzburg
    • KOBAN SÜDVERS GmbH – Zweigniederlassung Sillian
    • KOBAN SÜDVERS GmbH – Zweigniederlassung St. Pölten
    • KOBAN SÜDVERS GmbH – Zweigniederlassung Villach
  • Koban & Partner Versicherungsmakler GmbH
  • Koban solDORA GmbH
  • Mörtl Versicherungsmakler GmbH

1. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist zum Zweck der Beratung, Betreuung und zur Verwaltung Ihrer Versicherungsangelegenheiten unerlässlich. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unsere Tochtergesellschaften und Zweigniederlassungen basiert auf der Rechtsgrundlage der Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO), nach den Bestimmungen des Maklergesetzes (§§ 1-14 und 26-32) und der Gewerbeordnung (u.a. §§ 137-138).

Zudem verarbeiten unsere Tochtergesellschaften und Zweigniederlassungen personenbezogene Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) und zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen(Art 6 Abs 1 lit c DSGVO), insbesondere gemäß der Gewerbeordnung, dem Versicherungsaufsichtsgesetz und dem Finanzmarkt-Geldwäschegesetz.

Sofern unsere Tochtergesellschaften und Zweigniederlassungen Ihre personenbezogenen Daten besonderer Kategorie (Gesundheitsdaten und strafrechtlich relevante Daten) verarbeiten, geschieht dies im Rahmen unserer Bevollmächtigung auf der Rechtsgrundlage des § 11c VersVG bzw auf § 28 Ziff. 1 und Ziff 6 MaklerG (Art 9 Abs 2 lit g DSGVO).

Des Weiteren verarbeiten sie Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken, dies erfolgt auf der Rechtsgrundlage der Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO).

Die KOBAN SÜDVERS GROUP GmbH agiert – mit Ausnahme der eigenen Personalverwaltung – in den Bereichen Marketing, Buchhaltung Vertriebscontrolling und bei Datenschutz- und Rechtsagenden als Auftragsverarbeiter der operativen Tochtergesellschaften und Zweigniederlassungen.

2. Art und Quelle der Datenverarbeitung

Die von unseren Tochtergesellschaften und Zweigniederlassungen zur Erfüllung ihrer Dienstleistungen benötigten personenbezogenen Daten erhalten sie in den meisten Fällen direkt von Ihnen.

2.1. Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten aus anderen Quellen als von Ihnen selbst (Information gemäß Art 14 DSGVO)

Aufgrund der Ausgestaltung des Geschäftsmodelles kommt es jedoch auch zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten aus anderen Quellen. Die Kategorien dieser Quellen lauten:

  • Versicherungsunternehmen und Assekuradeure
  • Mitversicherte Person/Versicherungsnehmer
  • Geschädigter Dritter oder Schädiger
  • Kooperationspartner (u.a. Submakler, Tippgeber, Risk-Manager, Reparaturfirmen, Schadensanierungsunternehmen, Privatgutachter)
  • Prämienschuldner
  • Gutachter, Ärzte, Rechtsanwälte

3. Umfang der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in jenem Ausmaß, als dieses zur ordnungsgemäßen Begründung und Abwicklung der Geschäftstätigkeit notwendig ist. Sowohl innerhalb der KOBAN SÜDVERS GROUP GmbH als auch innerhalb der jeweils verantwortlichen Tochtergesellschaft bzw Zweigniederlassung erhalten nur diejenigen MitarbeiterInnen bzw Stellen Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen, gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Pflichten sowie zur Wahrung der berechtigten Interessen benötigen.

4. Weitergabe der Daten an Dritte

Aufgrund des Geschäftsmodelles ist es unerlässlich, dass Ihre Daten an ausgewählte Dritte weitergegeben werden.Folgende Empfängerkategorien können im Anlassfall Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten erhalten:

  • Versicherungsunternehmen und Assekuradeure
  • Mitversicherte Person/Versicherungsnehmer
  • Geschädigter Dritter oder Schädiger
  • Kooperationspartner
  • Leasinggesellschaften und Kreditunternehmen
  • Spezialgesellschaften unserer Unternehmensgruppe
  • Gutachter, Ärzte oder Rechtsanwälte
  • KOBAN SÜDVERS GROUP GmbH als Auftragsverarbeiter
  • Auftragsverarbeiter (u.a. IT-Dienstleister, Marketingunternehmen)

5. World Wide Broker Network

Im Rahmen unserer Tätigkeit als Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten sind wir Mitglied des World Wide Broker Networks und kooperieren weltweit mit Versicherungsmaklern, um unseren Kunden auch im Ausland eine optimale Betreuung vor Ort zu garantieren. Die Übermittlung von personenbezogenen Daten an unsere Broker-Partner erfolgt nur auf Basis einer ausdrücklichen Einwilligung und unter Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Bestimmungen in Bezug auf den internationalen Datenverkehr.

6. Datenaufbewahrung

Unsere Unternehmensgruppe verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung der Leistungsbeziehung) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO), dem Versicherungsvertragsgesetz (VersVG), dem Maklergesetz (MaklerG), der Gewerbeordnung (GewO), dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB), dem Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) und dem Finanzmarkt-Geldwäschegesetz (FM-GwG) ergeben.

7. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten. Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie ebenso das Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten. Des Weiteren besteht das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit sofern die gesetzlichen Bestimmungen gegeben sind. Sie haben des Weiteren das Recht, Ihre zur Verfügung gestellten Daten in einem strukturierten, gängigen Dateiformat anzufordern. Um Ihre Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an meineDaten@kobangroup.at oder postalisch an KOBAN SÜDVERS GROUP GmbH, Kopfgasse 7, 1130 Wien.

8. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht die an uns erteilte Einwilligung jederzeit, ohne Angabe von Gründen, zu widerrufen. Den Widerruf der Einwilligung richten Sie bitte entweder an die KOBAN SÜDVERS GmbH bzw. an meineDaten@kobangroup.at oder postalisch an KOBAN SÜDVERS GROUP GmbH, Kopfgasse 7, 1130 Wien.

9. Hinweis auf Ihr Recht auf Beschwerde

Sollten Sie mit der Art der Datenverarbeitung nicht einverstanden sein, haben Sie das Recht, sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde zu beschweren. Diese können Sie per E-Mail unter dsb@dsb.gv.at erreichen.