Gut informiert

Der Versicherungsmarkt ist ständig Veränderungen ausgesetzt. Die Koban Südvers Group Austria informiert ihre Kunden und Interessierte daher regelmäßig mittels "Koban News".

Oktober 24, 2017
  •  
  •  

Veranstaltung: USA im Fokus

Vertragsgestaltung, Gesellschaftsthemen, Versicherung und Produkthaftung für Österreichische Unternehmen in den USA

Die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Österreich und den USA sind bedeutend. Die USA ist nach Deutschland der zweitgrößte Importeuer österreichischen Produkte, mit einem jährlichen Volumen von ca. EUR 9 Mrd.

Zu dieser Thematik organisierte die Koban Südvers GmbH am 26.09.2017, in Wien, die gut besuchte Veranstaltung „USA im Fokus“. Unter der Moderation von Dr. Klaus Koban wurden in der Veranstaltung durch erfahrene Experten die Grundlagen der wichtigsten Themenbereiche für den Erfolg in den USA erörtert.

Hier folgt eine kurze Zusammenfassung der Vorträge.

Rechtliche Themen

Tycho Stahl, Partner and Practice Leader, Global Commerce Practice, Arnall Golden Gregory LLP, Atlanta, beleuchtete die Haftungssituation in den USA für österreichische Unternehmen und gab Ratschläge über die Gestaltung von Kunden- und Lieferantenverträge und die optimale Wahl der Gesellschaftsform in den USA. Gute rechtliche Beratung ist für die unternehmerische Tätigkeit in den USA unverzichtbar. Herr Stahl bietet Rechtliche Betreuung für Exporte und Investitionen in den USA. Kontakt: tycho.stahl@agg.com

Effektives Steuer-Setup

Mike Whitacre CPA Partner at PKF Frazier & Deeter, Atlanta, und Dr. Thomas Außerlechner, MBA, StB/WP, CVA, Partner, unterbreiteten wertvolle Tipps über die steuerlichen Rahmenbedingungen für österreichische Unternehmen in den USA. Die steuerlichen Effekte für verschiedene Gesellschaftsformen wurden dargelegt, darunter Permanent Establishment, Branch or Subsidiary und Limited Liability Company (LLC). Kontakt: mike.whitacre@frazierdeeter.com

Risikomanagement und Versicherungen

Die international tätigen Versicherungsexperten Christophe van Gool, EPIC/Atlanta und Dr. Klaus Koban, Geschäftsführer Koban Südvers GmbH, erläuterten ausführlich das Thema Versicherungen und Produkthaftung in den USA. Kontakt: christophe.vangool@epicbroker.com

Personalbeschaffung

Michael Otte, Country Manager, Kienbaum, erklärte die wesentlichen Unterschiede zwischen Europa und USA zum Thema Mitarbeitergewinnung und Personalkultur, z.B. was man bei Anstellungsgesprächen fragen darf und was nicht. Kontakt: michael.otte@kienbaum.com

Praktische Beispiele

Als Abrundung der Veranstaltung gab Reinhard Riehl, Südvers Deutschland, Leiter Haftpflicht & Leiter Ausland, einige sehr interessante und beleuchtende Beispiele aus der Praxis über Haftung und Versicherungsschutz für deutsche Unternehmen in den USA. Kontakt: reinhard.riehl@suedvers.de

Sollten Sie Fragen zu diesen Themen haben, stehen Ihnen gerne auch bei der Koban Südvers GmbH Dr. Klaus Koban (klaus.koban@kobangroup.at) und Lars Johansson (lars.johansson@kobangroup.at) zur Verfügung.