Well informed

The insurance market is constantly exposed to changes. The Koban Südvers Group Austria therefore informs its customers and interested parties regularly through "Koban News".

October 10, 2016

Dreifacher Wechsel im Präsidium des VOVM

Alfred Schönburg übergibt nach 13 Jahren das Amt des Präsidenten des Verbandes Österreichischer Versicherungsmakler.

Der Verband hat am Montag unmittelbar nach dem Beschluss über den Wechsel an der Spitze zu einem Empfang ins Wiener Palais Eschenbach geladen und das neue Präsidium vorgestellt.

Neuer Präsident ist Andreas Krebs. Er gehört dem Verband seit 2011 an.

Seit 35 Jahren in der Versicherungsbranche

Krebs ist 1981 in die Versicherungsbranche mit Tätigkeitsschwerpunkten in Vertrieb und Marketing sowie Industrieversicherung und Rückversicherung in die Versicherungsbranche eingestiegen.

Ab 1986 übte er unterschiedliche Leitungsfunktionen bei österreichischen und ausländischen Versicherern aus. Er konzentrierte sich dabei fast durchgehend auch auf die Entwicklung des österreichischen Maklermarktes.

Seit 2007 ist er in der Greco-Gruppe tätig. 2009 wurde er mit Zuständigkeit für die Bereiche Risiko und Versicherungstechnik in den Vorstand der Greco International AG berufen.

Mit 1. Jänner 2016 wechselte Krebs in die Greco Holding, um dort die länderübergreifende Zusammenarbeit innerhalb der Gruppe zu unterstützen. Krebs hat vor seiner Karriere in der Branche ein Dolmetschstudium absolviert und spricht sieben Sprachen fließend.

Anerkennung und spannende Aufgabe

Krebs sagte in seiner Ansprache, er habe nicht lange gezögert, das Amt anzunehmen. Zum einen empfinde er die Bestellung als Anerkennung, zum anderen sei die neue Aufgabe spannend, weil sie die Möglichkeit biete, den Dialog zwischen Maklern und Versicherern auf anderer Ebene fortzusetzen.

„Wir leben in bewegten Zeiten“, sagte Krebs und verwies auf die aktuellen technologischen, gesetzgeberischen und demographischen Entwicklungen. Angesichts dessen werde es „darum gehen, die Rolle des Versicherungsmaklers neu zu definieren“, ebenso Formen der Zusammenarbeit. In diesem Prozess könne der Verband mitwirken.

Klaus Koban und Christian Schäfer neue Vizepräsidenten

Auch die beiden bisherigen Mitstreiter Schönburgs im Präsidium, die Vizepräsidenten Heinz Kraus und Heinz Bilneier, legen ihre Ämter in andere Hände. Ihre Nachfolge treten Klaus Koban und Christian Schäfer an.

Koban ist Geschäftsführer der Koban Südvers Group GmbH mit Sitz in Klagenfurt und Leiter des Arbeitskreises Recht im Fachverband der Versicherungsmakler. Schäfer leitet die in Wien ansässige Christian Schäfer GmbH Versicherungsmakler.

„Es hat mir Spaß gemacht“

Schönburg verabschiedete sich mit einem zufriedenen Blick zurück: Der Verband Österreichischer Versicherungsmakler sei „ein ganz wesentlicher Bestandteil des Versicherungsmarktes“. Seine Mitglieder repräsentierten 15 Prozent des Schaden/Unfall-Geschäfts in Österreich.

Auch über politische Anschauungen hinweg seien im Verband „faire, offene Diskussionen“ geführt worden. „Es hat mir Spaß gemacht, den Verband zu führen!“

Simon Egger

About Simon Egger

  •  

Leave a Comment